welcome on videokultur.ch

18.04.2014 Visual Artist Meeting I/14

At this time, we will take place at Basel!
We hope to meet many live visuals performers to talk about projects, create new networks, share ideas or simply to have fun.

19:00 Doors
19:30 Presentations:

  • Newz From The Internetz
  • Guerilla Mapping Car (Magdesign)
  • Vezér (timeline & control software for av artists)

20:00 Offene Leinwand, Musik & Bier.


If anybody would like to present or showcase something please contact info@videokultur.ch before 17th of April 2014. 

 

15.03.2014 Bild & Ton #1

Bild & Ton #1
Samstag 15. März ab 21.00 Uhr im Royal in Baden


Bild und Ton erforscht neue Welten des visualisierten Klanges. Experten der elektronischen Musik, des live generierten Bildes und jede Menge eigenständiger Geräte nehmen Sie mit auf eine Reise voller unvorhersehbaren Wendungen.

Mit:

  • Grischa Lichtenberger (Raster-Noton, DE)
  • Senking (Raster-Noton, DE)
  • Monoblock B (Spezialmaterial, CH)
  • La B)) (Quiet, CH)
  • Soult (Hula-Honeys, CH)
  • Roman Tschopp (die Plattenleger, CH)
  • Bildstörung (Videokultur, CH)
  • Pixelpunx (Videokultur, CH)

Mehr infos:
royalbaden.ch/bildundton

Facebook:
facebook.com/events/248079778707513

 

27.4.2014 M4Music 2014

Donnerstag 27.-29. März im Schiffbau, Exil, Blok in Zürich, Le Bourg in Lausanne
Das m4music ist der Treffpunkt der nationalen Popmusikszene und ein Muss für jeden Musik- und Visualsfan. Das Festival ist der ideale Ort, um neue Talente zu entdecken, Profis aus dem Musikbusiness kennen zu lernen und mitreissende Konzerte von in- und ausländischen Bands zu erleben. m4music sorgt dafür, dass Schweizer Popmusik gehört, diskutiert und gelebt wird. Videokultur ist als Partner für die Visuals zuständig und bringt VJs mit Musikern zusammen und organisiert Workshop rund um Visuals für Musiker, Interessierte und VJs.

Einen Auszug aus dem Programm in Bezug auf Visuelle Aspekte (hier das ganze Programm ansehen):


Donnerstag 27. März 2014 - Le Bourg, Lausanne

  • 16:00 - Screening «Best Swiss Video Clip» und Ceremony "Best Swiss Video Clip" Award


Freitag 28. März 2014 - Box im Schiffbau, Zürich

  • 16.15-17.00 - Workshop «Youtube – How to do it» (Deutsch) im Blok
  • 17.15-18.00 - Workshop «Youtube – How to do it» (English) im Blokd
  • 21:45 - We Are Scientists mit Visuals von Luis Sanz
  • 23:15 - Blood Red Shoes mit Visuals von Dazzle
  • 00:45 - Tycho
  • 02:30 - AraabMuzik mit Visuals von Dazzle und Luis Sanz


Samstag 29. März 2014 - Workshops im Blok, Zürich

  • 11.00-20.00 - Videokultur Workshop «Introduction in VVVV live coding framework» (gratis, anmelden hier) – VJ Cyper gibt einen einführenden Workshop über VVVV. Hier haben die Teilnehmenden genügend Zeit, um in diesem kostenlosten Node-basierten Live Coding Environment eigene Ideen zu entwickeln und unter fachkundiger Anleitung von VJ Cyper weiterzugehen. Mitnehmen: einen eigenen Laptop mit installieretem Windows. Falls bereits Ideen herumschwirren, kannst du uns diese schon im Vorfeld zukommen lassen.
  • 17.00-18.00 - Videokultur Workshop «Generative Visual Tools For Musicians and Visualists» (gratis) – Der Themenschwerpunkt Visuals am m4music liegt dieses Jahr auf dem "Live Coding". Luis Sanz gibt eine Übersicht über die Tools und Frameworks, die den Musikern und Visual-Künstlern erlauben in Echtzeit auf verschiedene Inputs wie Audio und Midi zu reagieren. So können die Künstler ihre Visuals völlig neu generieren. Überdies präsentiert Sanz ein Projekt, das auf MAX/MSP basiert und als Startpunkt für eigene Experimente dienen kann.

Samstag 29. März 2014 - Box im Schiffbau, Zürich

  • 23:00 Pedro Lehmann mit Visuals von VJ Cyper
  • 00:15 Yokko mit Visuals von Pixelpunx
  • 01:30 Charli XCX mit Visuals von VJ Cyper
  • 03:00 Little Dragon mit Visuals von Pixelpunx


Mehr Informationen und das detaillierte Programm findest du auf www.m4music.ch

 

Videokultur Dokumentation ´12